Wir trauern um unseren Herausgeber Horst Peter

Unser langjähriger spw-Mitherausgeber Horst Peter ist verstorben. Über Jahrzehnte hat er leidenschaftlich für linke Positionen in der SPD und der Zivilgesellschaft gestritten und gekämpft. Die vielfach beschworene Formel der "Demokratisierung aller Lebensbereiche" war für ihn Lebensinhalt. Ob von 1980 bis 1994 im Deutschen Bundestag oder in SPD, SPD-Arbeitsgemeinschaften, Gewerkschaften, BUND oder zivilgesellschaftlichen Initiativen: politische Beteiligung aller für eine gerechte Gesellschaftsordnung war sein Thema. Eine gerechte Gesellschaftsordnung konnte dabei für ihn nur eine sein, die soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit verband. Nachhaltigkeit erklärte er zum Reformprinzip - auch und gerade der SPD.

Für die SPD-Linke kommt ihm eine herausragende Stellung zu. Über Grundsatzdebatten zum Berliner oder Hamburger Programm oder Publikationen von Artikeln und Büchern hinaus hat sich Horst Peter insbesondere als Koordinator und Sprecher des "Frankfurter Kreises" und als Herausgeber der spw um die Vernetzung, Organisierung und Integration der linken Strömungen in der Sozialdemokratie verdient gemacht.

Seine Klugheit und Erfahrung, seine Leidenschaft und sein Engagement, sein Rat und sein unbedingter Veränderungswille werden uns sehr fehlen.