Der Frühling ist da! 

Crossover-Ausgabe zu Chancen und Fallstricken linker Regierungspolitik
Die neue Ausgabe des prager frühling - Magazin für Freiheit und Sozialismus ist frisch aus dem Druck. Unter dem Stichwort „Crossover“ sprechen VertreterInnen aus Gewerkschaften, sozialen Bewegungen und Politik über die Chancen und Fallstricke linker Regierungspolitik. Es diskutieren mit: Alex Demirović, Robert Zion, Andrea Ypsilanti, Martin Sonneborn und viele mehr.

Außerdem im Heft:

Europa – anders und von unten : Die Europäischen Sozialforen von Florenz bis Istanbul
Silke Veth zieht eine Bilanz der europäischen Sozialforen

Fordistisches Biedermeier: Zum Gesellschaftsbild der deutschen Arbeiterbewegung
Christina Ujma kritisiert aus feministischer Perspektive die Fixierung auf von Gewerkschaft und politischer Linken auf die Alleinernährerfamilie

Aus den Trümmern der digitalen Gesellschaft… erwächst eine Partei neuen Typs
Thomas Lohmeyer diskutiert das Konzept der liquid democracy und die Politik der Piraten

Leseproben und die Ergebnisse der prager-frühling „Wer-wird-Weltmeister-Umfrage“ gibt es auf www.prager-fruehling-magazin.de.