spw 158

im Fokus: "Der Staat als Pionier"

cover 158Am 01. Oktober 2007 ist spw 158 erschienen.  Wir dokumentieren im Fokus des Heftes u.a. die Beiträge unserer Herbsttagung von Matthias Machnig, Staatssekretär im Bundesumweltministerium, zur Initiative einer „ökologischen Industriepolitik“ sowie von Frank Schwabe über die Aufgabe des Staates, im Energiesektor sowohl Pionier als auch Träger der Grundversorgung zu sein. Aus der Diskussionsrunde der Tagung veröffentlichen wir die Statements des DGB-Landesbezirksvorsitzenden Guntram Schneider sowie des SPD-Fraktionsvorsitzenden in der Bremischen Bürgerschaft, Dr. Carsten Sieling.

Statt einer Literaturschau dokumentieren wir die , These 42 aus: Projekt Moderner Sozialismus :  "Der Staat als Pionier"  (1989), die namensgebend für die Debatte der Herbsttagung war. 

Außerdem haben wir u.a. Beiträge von 

Hier geht es zum Inhaltsverzeichnis spw 158

Jetzt bestellen für 5 € zzgl. Versandkosten per eMail an den spw-Verlag.

Der Staat als Pionier  

Samstag, 08. September 2007

Matthias Machnig

Auslandsgesellschaft NRW, Dortmund, Steinstraße 48 (HBF-Nordausgang)  

Es referieren und diskutieren u.a.:

  • Matthias Machnig, Staatssekretär im Bundesumweltministerium
  • Frank Schwabe, MdB, Sprecher „SPD-Denkfabrik“ 
  • Guntram Schneider, Vorsitzender DGB NRW
  • Dr. Andreas Paust, Fraktionsgeschäftsführer der SPD im Rat der Stadt Dortmund 
  • Dr. Carsten Sieling, SPD-Fraktionsvorsitzender in der Bremischen Bürgerschaft.

Anmeldung möglichst bis zum 01.September 2007 bitte an: spw-Förderverein. Der Teilnahmebeitrag beträgt 10 Euro, Mitglieder ohne Einkommen zahlen die Hälfte.

Weitere Infos Programm der Herbsttagung 2007